Grueße an Ingo Köth

Lieber Ingo,

Du hast es ja nun nicht ganz  bis zur Feldherrenhalle geschafft. Kurz vor der Machtergreifung wurdest du perfiderweise von den Mitarbeitern einer Privatorganisation aus dem Verkehr gezogen. Dabei ist heute so ein großer Tag fuer Dich, den Broiler und zig andere Braeunlinge und Reichsdeppen.

Die, die in Freiheit sind werden heute eines Mannes gedenken, der aus unerklaerlichen Gruenden zu euren großen Vorbildern zaehlt. Ich glaube aber, dass auch Du, der Du in Festungshaft sitzt diesen Tag auf Deine ganz eigene Art und Weise feiern wirst.

Da ihr mir alle aber auch irgendwie leid tut, moechte ich euch, und vor allem Dir, dem groeßten Nationalsozialisten seit dem Migranten aus Braunau, ein kleines Geschenk machen, das Dir (dem Rest des Haufens selbstverstaendlich auch) ein wenig Ablenkung und heisse Gedanken verschaffen soll.

Also Ingo (oder heisst Du hinter Gittern evtl. Inge?), aber auch Broiler und Co: setzt euch mal gerade hin, stellt den Plattenspieler mit der Marschmusik ein wenig leiser (dieses laute Abspielen kann mitunter boese Folgen haben, nicht wahr Flattermann?), – ach und Broiler, stell deine Gehhilfe Bierflasche mal zur Seite.  Sagt den Reichspferden – katzen – und kakerlaken sie sollen Haltung annehmen. Macht euer Hoeschen auf und goennt euch diesen erhebenden Anblick:

haderer_only_one_ball_newGerhard Haderer „Only one Ball“

(Quelle: Spiegel)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Grueße an Ingo Köth

  1. Mabusa schreibt:

    Ist das Schöen . . .
    Jedesmal wenn ich das sehe liege ich
    vor Muhahahaaa unterm Tisch .

  2. k. Krech schreibt:

    OMG…lauter kleine arme Seelen….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s