Ueberfall im Koenigreich

Gerade via Sonnenstaatland auf FB entdeckt, dass die Polizei der BRD-GmbH wohl auf einen kleinen Staatsbesuch beim Obersten Souveraen vorbeigeschaut hat.

Auszuege aus dem Augenzeugenbericht:

Es ist erschreckend zu erleben, weil:

Friedliche Menschen, die die Schnauze voll haben von dem BRD System werden wie Verbrecher behandelt!

Auf meine Frage, was sie denn suchen oder Vorwerfen, kam folgende Antwort:

” Wir wollen herausfinden ob wir Herrn Fitzek etwas anlasten können oder nicht..”

Solche unüberlegten Antworten bekommt man, wenn man vorher emotional an die Menschlichkeit appeliert.

Leute, das Ganze hat mir wieder viel gezeigt. Man kann über NeuDeutschland denken was man will. Ich weiss, das es sich dort um ehrliche, rechtschaffende Menschen handelt, die einfach etwas besser machen wollen.

DAS was ich dort heute erlebte ist bezeichnend für die DIKTATUR in der wir leben!!!!

http://kulturstudio.wordpress.com/2013/04/25/razzia-polizei-uberfallkommando-sturmt-neu-deutschland/#comment-2181

Eine serioese Quelle (Polizeimeldung, boese Systempresse), habe ich bisher noch ned entdecken koennen.

Der Koenig ist tot, es klebe der Koenig.

Edit: So, es gibt nun auch langsam Meldungen aus der (System)presse:

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/staatsgruender–grosseinsatz-im-koenigreich,20641266,22589330.html

http://www.glaronia.com/2013/04/26/deutschland-polizei-sturmt-nebuloses-konigreich/

Gefunden in den Kommentaren beim Niederrheiner

Den Satz finde ich toll:

Bei einem „Tag der offenen Tür“ Ende März präsentierte der Mann mit dem Zopf zuletzt seine politischen Visionen vom unabhängigen Kleinstaat.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Ueberfall im Koenigreich

  1. Wilki schreibt:

    Ich gratuliere zum neuen Job bei den Rothschilds. Ich hoffe die Bezahlung ist gut. 😀

    • metaminimum schreibt:

      Ich kann mich nicht beklagen. Jede Woche flattern mir die Schecks nur so ins Haus. Dazu kriege ich den Wein auf Beerdigungen umsonst und ich habe wahrscheinlich einen, von der NWO konfiszierten, BMW ins Aussicht 🙂

      • Wilki schreibt:

        Da könnte man echt neidisch werden. Bei uns in Abteilung 23 „GRS Diffamierung“ bekommen wir vielleicht nächste Woche eine Kaffeemaschine. Da freuen sich schon alle drauf. Mal schauen, nächsten Monat gibt es eventuell sogar Filtertüten dazu.

      • metaminimum schreibt:

        Der Peter ist bei der NWO halt eine ernstzunehmendere Bedrohung, weil er kurz vor der Machtuebernahme des Gesamten Universums stand. Bei GRS passiert offenbar zuviel im Hintergrund. Da geschieht soviel, dass selbst Conrad und Co raetselnd vor dem Scherbenhaufen stehen.

  2. Abrax schreibt:

    Bei uns (Psiram.com) soll es demnächst iluuminaten-finanzierte Notizblöcke und Kugelschreiber geben. Auch hier sind wir guter Hoffnung. Abrax

    • Wilki schreibt:

      Man munkelt ja, dass die bei Monsanto sogar Bill Gates finanzierte IPhones mit Android haben. Is aber nur ein Gerücht. Aber wer weiß.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s